Wer wir sind?

Menno Schmidt

Mag. Schmidt hat als Tätigkeitsbereich im Register der Rechtsgebiete der Niederländischen Rechtsanwaltskammer folgendes Rechtsgebiet eingetragen:

  • Unternehmensrecht

Aufgrund dieser Angabe ist Mag. Schmidt verpflichtet jährlich die von der niederländischen Anwaltskammer festgesetzten Ausbildungsverpflichtungen zu absolvieren.

Heutige Position:

  • Rechtsanwalt und Gründer von SCHMDT Advocatuur
  • Rechtsanwalt in Leiden (2001) und Rechtsanwalt in Wien (2013).

Menno fuehrt Verfahren in unterschiedlichen zivil- und wirtschaftsrechtlichen Themen durch.

Ausserdem beraet Menno vor allem beim Verhandeln und Erstellen von diversen Dienstleistungsvertraegen im Bereich Informationstechnologie (IT), wie z.B. Software-Entwicklungsvertraege, Lizenzvertraege, Vertriebsvertraege, Nutzungs- und Kooperationsverträge, Entflechtungen von Personengesellschaften und sonstigen geschäftlichen Kooperationen. Menno wird von der Handelskammer regelmäßig als Schlichter für viele wirtschaftsrechtliche Streitfälle berufen. Darüber hinaus führt Menno seit 1. April 2009 anteilig eine Kanzlei in Wien, Österreich, in der er in der Verbindung Österreich – Niederlande die Mandanten bei (Streitfällen von) diversen internationalen Handelstransaktionen betreut.

Kurzgefasster Lebenslauf (CV)

Menno hat niederländisches Recht an der Universität Utrecht studiert, und er studierte auch in Wien.
Nach seinem Studium in Wien war Menno als Gerichtsbediensteter und anschließend als Anwaltsassessor
bei Schubert Rechtsanwälte in Wien tätig. Außerdem wurde er als Gerichtssachverständiger vom
Handelsgericht in Wien berufen, um bei agenturrechtlichen Problemfällen nach niederländischem Recht zu beraten.

Menno Schmidt ist seit 2001 als Rechtsanwalt in den Niederlanden tätig, und er arbeitete nacheinander bei Russell Advocaten und Van Rossem Advocaten in Amsterdam.

In 2004 hat Menno die Spezialausbildung ‚IT-Recht‘ von Grotius absolviert. Von 2006 bis Ende 2012 war Menno als Mitgründer und Partner mit Croon Davidovich Advocaten in Amsterdam verbunden.

Seit Mai 2009 ist Menno Mitglied der Leitung der Niederländischen Handelskammer für Österreich in Wien.

Menno unterhält neben der Kanzlei in Leiden ein Büro und eine Kooperation mit Schubert Rechtsanwälte, Reisnerstr. 40, 1030 Wien.

Menno Schmidt ist Mitglied der Niederländischen Vereinigung in Wien (Nederlandse Vereniging van Wenen) sowie von Arti et Amicitiae in Amsterdam.

Prof. Dr. A. (Aernout) H. J. Schmidt

Fachgebiete: (Die Beurteilung von) Spezifikationen von (innovativen) ICT-Dienstleistern
im rechtlichen Rahmen des Ausschreibungsrechts, bei Bedarf in multidisziplinären
Gruppen.

Positionen:

  • Besitzer von Dotlegal.nl.
  • Berater (Of Counsel) bei SCHMDT Advocatuur.
  • Professor emeritus für Recht und Informatik an der Universität Leiden.

Kurzgefasster Lebenslauf (CV):

 

Ich bin Aernout Schmidt (geboren in 1945 in Enschede). Ich habe an der Universität Utrecht niederländisches Recht studiert – nachdem ich meinen Militärdienst bei der Royal Dutch Navy abgeschlossen hatte. Seit meiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Programmierer an den Universitäten Utrecht, Amsterdam und Leiden (1969-1985) war ich wissenschaftlich auf dem Gebiet tätig, auf dem sich Recht und Informationsgesellschaft überschneiden. Nach meiner Pensionierung im Jahr 2010 habe ich mich auf die Analyse komplexer adaptiver sozialer Systeme und den Einsatz der Tools konzentriert, die eine solche Analyse unterstützen können. Ich habe seit einiger Zeit einen persönlichen Blog und habe viel von dem, was ich geschrieben habe, im Internet verfügbar gemacht. Mein Fachgebiet ist für einen Anwalt ungewöhnlich, aber in vielen Fällen sehr nützlich. Bei SCHMDT befürworte ich einen Beitrag zu Think-Tank-Diensten und Ad-hoc-Beratung.